Vision Handball Steiermark 2020

Thorsten Storm unterstützt Steirischen Handballverband mit Know-how des THW-Kiel


© Foto: GEPA Pictures
Stefan Haberler MBA, Präsident Frank Dicker, ÖHB Präsident Gerhard Hofbauer, GF/CEO THW Kiel Thorsten Storm, ÖHB Generalsekretär Martin Hausleitner und Landessportkoordinator Didi Peißl

 

THW-Kiel Manager Thorsten Storm präsentierte im Rahmen der Veranstaltung Vision Handball 2020 in der Steiermark, der Heimat von THW-Kiel Linksaußen Raul Santos, die Strukturen und Konzepte des deutschen Rekordmeisters. In Anwesenheit des Präsidenten des Österreichischen Handballbundes Gerhard Hofbauer, dessen Generalsekretär, EHF-Delegierter Martin Hausleitner, der über den aktuellen Stand der österreichischen Jugendarbeit im internationalen Vergleich referierte sowie des steirischen Sportlandesrates Anton Lang, dem Präsidenten des Steirischen Handballverbands Frank Dicker und dem Steirischen Handballkoordinator Didi Peißl beeindruckte er die zahlreich erschienene steirische Handballfamilie mit Zahlen und Fakten eines europäischen Spitzenklubs und gab den Handballfunktionären viele hilfreiche Tipps. Im Anschluss daran nahm er sich viel Zeit um in persönlichen Gesprächen mit den Vereinsverantwortlichen zu diskutieren.

 

Bei dieser Veranstaltung wurden der Auftakt zu einer Reihe von Maßnahmen zur Weiterentwicklung des in den letzten Jahren stark aufstrebenden steirischen Handballverbandes gesetzt und auch erste Details zur Euro 2020 bei der die Landeshauptstadt Graz Austragungsort sein wird, präsentiert.

 

Artikel auf handball-world.com
http://www.handball-world.com/o.red.c/news-1-1-18-89633.html

Artikel auf der Homepage vom THW-Kiel
http://www.thw-handball.de/news/weitere/news-artikel/thorsten-storm-gibt-entwicklungs-impulse-in-graz.html