Länderspiele in Bärnbach und Gleisdorf

Am 10. und 11. Juli trifft das österreichische Nationalteam JG 98 in der Steiermark auf Saudi-Arabien.


NM98-Team.jpg-Steirischer Handballverband

Das Juniorennationalteam Jahrgang 1998 bereitet sich seit 25.06.2018 intensiv auf die European Championship von 20. – 29.07.2018 in Montenegro vor. Das Team rund um Cheftrainer Christian Glaser ist seit der letzten Juniwoche zusammengezogen. Athletikeinheiten und taktische Vorbereitung stehen im Mittelpunkt.

Vor  Beginn der Championship in Montenegro stehen noch ein Turnier in Ungarn ( mit Kroatien, Slowakei und Ungarn ), zwei Länderspiele gegen Saudi-Arabien in der Steiermark sowie zwei Länderspiele in Rom gegen Italien auf dem Programm.

Besonders erfreulich sind die beiden Länderspiele in der Steiermark gegen Saudi-Arabien. Dabei trifft das Nationalteam am 10. Juli um 19:00 Uhr in der Sporthalle Bärnbach auf die Gäste aus Saudi-Arabien. Einen Tag später kommt es zum erneuten Aufeinandertreffen um 19:00 Uhr in der Sporthalle NMS Gleisdorf. 

Im Team sind auch einige Steirer vertreten:

Thomas Gollenz ( HSG Graz ), Florian Mohr ( Bregenz Handball ), Offner Paul, Dorian Plank ( beide HC Bruck ), sowie Athletiktrainer Michael Ernst und Physiotherapeut Paul Hirschmann.